Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 04.05.2017

 

Unsere Richtlinie

Willkommen auf unserer Website (der „Site") der Memorado GmbH (geschäftlich aktiv als Memorado). Diese Site wird von Memorado betrieben und wurde geschaffen, um über unser Unternehmen und die Gehirntrainingsleistungen von Memorado zu informieren, auf welche Sie sowie Besucher und Nutzer unserer Dienstleistungen („Sie” und/oder „Ihre”) über Web, Mobile App oder eine andere Plattform (unsere Dienstleistungen stellen gemeinsam mit der Site die „Dienste" dar) zugreifen können.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird die Richtlinie von Memorado im Hinblick auf Informationen dargelegt, einschließlich bestimmter Informationen, die Sie persönlich identifizieren (in den USA ‚persönliche Angaben‘ oder in der Europäischen Union ‚persönliche Daten' genannt, die wir nachstehend zusammenfassend als „Persönliche Daten" bezeichnen werden), sowie andere Informationen, die von Besuchern und Nutzern der Dienstleistungen eingeholt werden.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, sodass Ihnen bewusst ist, wie wir mit Ihren Informationen umgehen. Durch die Nutzung irgendwelcher unserer Dienstleistungen bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben und dieser zustimmen. Sollten Sie dieser Richtlinie nicht zustimmen, sehen Sie bitte von der Nutzung der Dienste ab. Bei irgendwelchen Rückfragen senden Sie bitte eine E-Mail an service@memorado.com.

Wer wir sind:

Wir sind die Memorado GmbH, Paul-Lincke-Ufer 39/40, 10999 Berlin.

Wir nehmen auf diese Unternehmen gemeinsam als „Memorado", „wir", „uns" und/oder „unser" Bezug.

Unser Rechtsstatus gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen

Memorado Europe ist der Datencontroller gemäß dem Datenschutzgesetz 1998 des Vereinigten Königreichs sowie der anwendbaren EU-Rechtsprechung einschließlich der Datenschutzrichtlinie und der Richtlinie über Privatsphäre und elektronische Kommunikation. Wir halten uns an das Safe-Harbour-Abkommen zwischen den USA und der EU sowie an das Safe-Harbour-Abkommen zwischen den USA und der Schweiz, das vom Handelsministerium der USA im Hinblick auf die Einholung, Nutzung und Speicherung persönlicher Daten aus Mitgliedsländern der Europäischen Union und der Schweiz festgelegt wurde. Wir haben sichergestellt, dass wir uns an die Safe-Harbor-Datenschutzgrundsätze Benachrichtigungen, Auswahlmöglichkeiten, Weiterleitung, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriffsrechten und Durchsetzung halten. Wenn Sie mehr über das Safe-Harbor-Programm erfahren und unser Zertifizierung einsehen möchten, besuchen Sie die Website http://www.export.gov/safeharbor/.

Von uns eingeholte Informationen:

Wenn Sie mit uns über die Plattform interagieren, sind wir berechtigt, persönliche Daten und andere Informationen einzuholen, wie nachstehend beschrieben:

Von Ihnen über die Dienste mitgeteilte persönliche Daten: Wir holen persönliche Daten von Ihnen ein, wenn Sie uns derartige Informationen freiwillig geben, wie z.B. wenn Sie uns Anfragen senden, auf eine unserer Umfragen antworten, sich für den Zugriff auf die Dienstleistungen registrieren oder bestimmte Dienstleistungen nutzen, die normalerweise Folgendes beinhalten: (i) Ihren Namen; (ii) Telefonnummer; (iii) E-Mailadresse; (iv) Privatadresse; (v) Informationen über Ihr Zuhause, die Sie uns geben; (v) Ihre Zahlungsangaben; (iv) Ihre IP-Adresse und (vi) irgendwelche anderen persönlichen Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit den Diensten erteilen.

Immer wenn Memorado persönliche Daten einholt, bemühen wir uns, einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie bereitzustellen.

Wenn Sie uns freiwillig Ihre persönlichen Daten mitteilen, klären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese im Zusammenhang mit den Diensten und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie nutzen.

Nicht persönliche Daten: Wenn Sie durch die Dienstleistungen mit Memorado interagieren, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen, die Sie nicht persönlich identifizieren (nachstehend in den USA nicht persönliche Angaben und in der Europäischen Union nicht persönliche Daten genannt).  Derartige Informationen werden unter Anwendung verschiedener Technologien passiv eingeholt. Dazu gehören:

      i.         Technische oder andere Angaben über irgendein Gerät, das Sie zum Zugriff auf die Dienstleistungen nutzen, einschließlich: Internet und/oder Netzwerkverbindung, Ihr Media Access Control (MAC), irgendein Unique Device Identifier (UDID) oder Gleichwertiges, Ihr Betriebssystem, Browsertyp oder andere Software, Angaben zu Ihrer Hardware oder Ihrem Mobilgerät (einschließlich Angaben über den Typ Ihres Mobilgeräts, dessen Nummer und des Mobilfunkbetreibers), falls anwendbar oder andere technische Angaben. Diese technischen Angaben über unsere Nutzer und deren Aktionen und Muster identifizieren unserer Meinung nach keine Person;

     ii.         Angaben über Ihre Nutzung unserer Dienste einschließlich, aber nicht beschränkt auf: metrische Informationen, wann und wie Sie die Dienste nutzen, Verkehrsdaten sowie Daten über Ihren geographischen Standort.

Memorado ist berechtigt, derartige Informationen entweder selbst zu speichern, oder derartige Informationen dürfen in Datenbanken gespeichert werden, die den Tochtergesellschaften, Agenten oder Dienstleistern von Memorado gehören und von Ihnen gewartet werden. Die Dienste sind berechtigt, derartige Informationen zu nutzen und mit anderen Informationen auf anonymisierter und verallgemeinerter Basis zusammenzuführen, um z.B. die Gesamtanzahl der Nutzer unserer Dienste, die Anzahl der Besucher jeder Seite unserer Site und die Domainnamen der Internetdienstleister unserer Besucher festzustellen. In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass in diesem Prozess keinerlei persönliche Daten verfügbar sind oder verwendet werden.

Nutzung von Cookies:

Während des Betriebs der Dienste sind wir berechtigt, eine Technologie zu nutzen, die „Cookies" genannt wird.


Die Nutzung Ihrer persönlichen Daten und anderer Informationen durch uns:

Wenn Sie uns die o.g. Informationen über sich mitteilen, erteilen Sie uns und unseren Zweigstellen und Tochtergesellschaften (den „mit Memorado verbundenen Unternehmen“) die Genehmigung zur Nutzung dieser Informationen auf folgende Weise:

1.     Implementierung und Überwachung sämtlicher von Ihnen zur Nutzung unserer Dienste vorgenommenen Buchungen bei Memorado;

2.     Mitteilung Ihrer persönlichen Daten an Fachleute bei Memorado zur Durchführung Ihrer Buchungen bei Memorado unter Nutzung unserer Dienste;

3.     Sicherstellung, dass der Inhalt unserer Dienste für Sie und Ihren Computer oder andere Geräte, mit denen Sie auf die Dienste zugreifen, auf die effektivste Weise präsentiert wird;

4.     Weiterleitung von Informationen über Produkte oder Dienste an Sie, die Sie bei uns anfragen oder die Sie unserer Meinung nach interessieren könnten;

5.     Erfüllung unser Verpflichtungen aufgrund irgendwelcher Verträge zwischen Ihnen und uns;

6.     Ermöglichung Ihrer Teilnahme an interaktiven Features unserer Dienste, wenn Sie dies wünschen;

7.     Mitteilung irgendwelcher Änderungen unserer Dienste;

8.     Verbesserung oder Modifizierung der Dienste, z.B. basierend darauf, wie Sie unsere Dienste nutzen;

9.     Berechnung der Umrechnungskurse und anderer Elemente der Leistungen unserer Dienste;

10.  Zu Marketingzwecken (die weiter unten beschrieben werden).

 

 


Offenlegung Ihrer persönlichen Daten und anderer Informationen durch uns:

Memorado betreibt keinerlei Geschäfte mit dem Verkauf Ihrer Informationen. Wir betrachten diese Informationen als einen wesentlichen Bestandteil unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Allerdings gibt es bestimmte Umstände, unter denen wir berechtigt sind, Ihre persönlichen Daten an Dritte weiterzugeben, die nachstehend aufgeführt sind:

Unternehmensübertragungen: Im Zuge unserer Unternehmensentwicklung besteht die Möglichkeit, dass wir Unternehmensteile oder Vermögenswerte veräußern oder erwerben. Im Fall eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, Umstrukturierung, Auflösung oder einem ähnlichen Ereignis könnten persönliche Daten Bestandteil der übertragenen Vermögenswerte darstellen.

Verbundene Unternehmen: Wir sind auch berechtigt, Ihre persönlichen Daten an mit Memorado verbundene Unternehmen weiterzugeben, wenn dies zur Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie erforderlich sein sollte.

Agenten, Berater und verbundene Dritte: Genau wie zahlreiche andere Unternehmen mietet Memorado gelegentlich andere Unternehmen zur Erbringung bestimmter geschäftsbezogener Funktionen an. Beispiele für derartige Funktionen umfassen Mailing-Informationen, die Pflege von Datenbanken und die Bearbeitung von Zahlungsvorgängen. Wenn wir ein anderes Unternehmen mit der Durchführung einer derartigen Funktion betrauen, geben wir diesem nur die Informationen, die es zur Durchführung dieser spezifischen Funktion benötigt, und dies gemäß denselben Standards und demselben Schutz wie in dieser Datenschutzrichtlinie.

Rechtliche Anforderungen: Memorado ist berechtigt, Ihre persönlichen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich gefordert wird oder im guten Glauben, dass eine derartige Aktion wie folgt erforderlich ist: (i) um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen; (ii) um die Rechte und das Eigentum von Memorado zu verteidigen; (iii) um unter dringenden Umständen die persönliche Sicherheit der Nutzer der Dienste oder der Öffentlichkeit zu schützen; (iv) aus Gründen des Haftungsausschlusses.

Zusammengefasste persönliche Daten: im ständigen Bemühen, die Nutzer der Dienste besser zu verstehen und zu bedienen führt Memorado Nachforschungen hinsichtlich der Demographien, Interessen und Verhaltensweisen der Nutzer basierend auf den persönlichen Daten und anderen uns überlassenen Informationen durch. Diese Nachforschungen werden zusammengefasst kompiliert und analysiert und Memorado ist berechtigt, diese zusammengefassten Daten an seine Tochtergesellschaften, Agenten und Geschäftspartner weiterzugeben. Diese zusammengefassten Informationen identifizieren Sie nicht persönlich. Memorado ist des Weiteren berechtigt, aggregierte Nutzerstatistiken offenzulegen, um derzeitigen und zukünftigen Geschäftspartnern sowie Dritten zu anderen gesetzlichen Zwecken in Erfüllung dieser Datenschutzrichtlinie unsere Dienste zu erklären.

Marketing und Werbung: Memorado und dessen Tochtergesellschaften sind berechtigt, persönliche Daten zu verwenden, um Sie in Zukunft zu kontaktieren und Sie über Dienste zu informieren, von denen wir meinen, dass diese für Sie von Interesse sein könnten. Wenn wir dies tun, wird jede Mitteilung, die wir an Sie versenden, Anweisungen enthalten, die es Ihnen ermöglichen, aus dem zukünftigen Erhalt derartiger Informationen „auszusteigen“. Sollten Sie des Weiteren zu irgendeinem Zeitpunkt wünschen, in Zukunft keine Informationen mehr zu erhalten oder Ihren Namen von unserer Mailingliste zu streichen, kontaktieren Sie uns bitte wie nachstehend aufgeführt.


Wir legen Werbetreibenden gegenüber keinerlei persönliche Informationen über identifizierbare Personen offen, aber wir sind berechtigt, ihnen aggregierte und/oder anonymisierte Informationen über unsere Nutzer zu erteilen, um sie dabei zu unterstützen, ihr Zielpublikum zu erreichen. Wir sind berechtigt, die von Ihnen eingeholten Informationen zu nutzen, damit wir den Wünschen unserer Werbetreiben nachkommen und deren Werbung an das jeweilige Zielpublikum weiterleiten können.

Ihre Auswahl:

Sie können auf die Dienste zugreifen, ohne irgendwelche persönlichen Daten anzugeben. Sollten Sie sich entscheiden, keine persönlichen Daten anzugeben, können Sie wahrscheinlich nicht alle Memorado-Dienste nutzen.

Wie und wo wir Ihre persönlichen Informationen speichern:

Die Informationen, die wir von Ihnen einholen, werden auf Servern in der Europäischen Union gespeichert. Wenn Daten von Ihnen in der Europäischen Union eingeholt werden, könnten diese an einen Ort außerhalb des europäischen Wirtschaftsbereichs (einschließlich den USA) übertragen, gespeichert und verarbeitet werden. Durch die Bereitstellung Ihrer persönlichen Informationen erklären Sie sich mit einer derartigen Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung einverstanden. Wir werden alle angemessenerweise erforderlichen Schritte einleiten, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen sicher und gemäß der Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

Nicht angeforderte Informationen und öffentliche Foren:

Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei nicht angeforderte persönliche Daten annehmen, die nicht mit den Diensten in Verbindung stehen und dass wir diese unverzüglich löschen, wenn wir bemerken, dass Sie uns irgendwelche derartigen persönlichen Daten zugesandt haben (es sei denn, wir sind gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verpflichtet, diese persönlichen Daten zu behalten).

Sie sind für die Veröffentlichung von Informationen, einschließlich persönlicher Daten, verantwortlich (z.B. in einem Diskussionsforum). Bitte bedenken Sie, dass dies bedeuten kann, dass Dritte Zugriff auf diese Informationen erlangen könnten, wofür Sie die Verantwortung tragen.

Kinder:

Memorado holt nicht wissentlich persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren ein. Wenn Sie unter 13 Jahren alt sind, geben Sie bitte keine persönlichen Daten über die Dienste weiter. Wir ersuchen Eltern und Erziehungsberechtigte, die Nutzung des Internet durch ihre Kinder zu überwachen und uns bei der Durchsetzung unserer Datenschutzrichtlinie zu unterstützen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Erlaubnis persönliche Daten in den Diensten weiterzugeben. Sollte Sie irgendeine Veranlassung haben, zu glauben, dass ein Kinder unter 13 Jahren über die Dienste persönliche Daten an Memorado weitergeleitet hat, kontaktieren Sie uns bitte, und wir werden uns bemühen, diese Informationen aus unseren Datenbanken zu löschen.


Links zu anderen Websites:

Diese Datenschutzrichtlinie findet ausschließlich auf die Dienste Anwendung. Die Dienste können Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von Memorado betrieben oder kontrolliert werden (die „Sites Dritter"). Die hierin beschriebenen Richtlinien und Verfahren gelten nicht für Sites Dritter. Die Links in den Diensten implizieren nicht, dass Memorado die Sites Dritter befürwortet oder überprüft hat. Wir schlagen vor, dass Sie derartige Sites direkt kontaktieren, um Informationen bzgl. deren Datenschutzrichtlinien zu erhalten.


Sicherheit:

Memorado unternimmt angemessene Schritte zum Schutz der über die Dienste bereitgestellten persönlichen Daten gegen Verlust, Missbrauch und unbefugten Zugriff, unbefugte Offenlegung, Änderung oder Zerstörung. Allerdings ist keine Übertragung per Internet oder E-Mail jemals vollständig sicher oder fehlerfrei; jede Übertragung erfolgt auf Ihr alleiniges Risiko. Insbesondere an oder von den Diensten versandte E-Mail könnten nicht sicher sein. Daher sollten Sie besondere Sorgfalt bei der Entscheidung walten lassen, welche Informationen Sie uns per E-Mail zusenden. Bitte bedenken Sie dies, wenn Sie Memorado per Internet irgendwelche persönlichen Daten offenlegen. Nachdem wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir uns an strikte Verfahren und Sicherheitsmerkmale halten, um zu versuchen, diese vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Registrierte Memorado-Nutzer verfügen über einen Kontonamen und ein Passwort, dass es Ihnen ermöglicht, auf bestimmte Teile unserer Dienst zuzugreifen. Sie sind für deren Geheimhaltung verantwortlich. Bitte geben Sie diese an niemanden weiter.


Unsere Rechte:

In der Europäischen Union

Wenn Sie ein Bürger der Europäischen Union sind, sind Sie berechtigt, uns zu ersuchen, Ihre persönlichen Informationen nicht zu Marketingzwecken zu verarbeiten, indem Sie uns unter service@memorado.com kontaktieren. Die Gesetzgebung zum Datenschutz der EU verleiht EU-Bürgern das Recht, auf die über Sie gespeicherten Informationen zuzugreifen. Für jede Zugriffsanfrage könnte  eine geringe Verwaltungsgebühr erhoben werden, um unsere Kosten zu decken, die entstehen, um Ihnen Angaben zu den über Sie gespeicherten Informationen zu machen. Sie können uns auch eine E-Mail an service@memorado.com senden und uns ersuchen, Ihre persönlichen Informationen aus unserer Datenbank zu löschen. Wir werden uns wirtschaftlich angemessen bemühen, Ihrer Anfrage nachzukommen. Wir sind, wenn dies gesetzlich gefordert wird oder zu legitimen Geschäftszwecken, berechtigt, eine archivierte Kopie Ihrer Aufzeichnungen aufzubewahren (und wenn dies erfolgt, werden wir Sie zu diesem Zeitpunkt darüber unterrichten).


Änderungen der Datenschutzrichtlinie von Memorado:

Die Dienste und unsere Geschäftstätigkeiten können sich gelegentlich verändern. Aus diesem Grund könnte es gelegentlich für Memorado erforderlich werden, Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen. Aus diesem Grund sind wir berechtigt, diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich zu aktualisieren (z.B. zur Wiedergabe irgendwelcher Änderungen unserer Geschäftstätigkeit oder des Gesetzes). Sämtliche von uns vorgenommenen Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht und wir werden für Sie sämtliche wichtigen von uns vorgenommenen Änderungen hervorheben. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zu dem o.g. Datum zum letzten Mal aktualisiert. Wenn Sie die Dienste nach irgendwelchen Änderungen oder Revisionen dieser Datenschutzrichtlinie weiterhin benutzen, bedeutet dies, dass Sie Ihr Einverständnis zu den überarbeiteten Bestimmungen geben.


Zugriff auf die Informationen und Kontaktaufnahme mit Memorado:

Damit Ihre persönlichen Daten richtig, aktuell und vollständig sind, kontaktieren Sie uns bitte wie nachstehend aufgeführt. Wir werden angemessene Schritte einleiten, damit Ihre in unserem Besitz befindlichen und von Ihnen früher über die Dienste mitgeteilten persönlichen Daten aktuell oder korrekt sind.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei irgendwelchen Fragen zu der Datenschutzrichtlinie von Memorado oder den Informationspraktiken der Dienste zu kontaktieren.

Bitte wenden Sie sich an folgende E-Mailadresse: service@memorado.com

HealthKit

Mind Journey hat eine HealthKit-Integration von Apple, um die folgenden persönlichen Gesundheitsdaten (PHR) aufzuzeichnen: Herzfrequenz, Meditations Zeit. Zur Erläuterung: Bei PHR-Daten handelt es sich um web-basierte persönliche Gesundheitsdaten. Diese Daten werden an das Gesundheitsset weitergegeben, um dem Benutzer ein metrisches Feedback über die absolvierten Meditations Sessions und das allgemeine Wohlbefinden zur Verfügung zu stellen.

Die Daten, die wir sammeln, werden wie persönliche und statistische Daten eingestuft.

Zur Erklärung:

Personenbezogene Daten sind all Ihre persönlichen Gesundheitsdaten, die mit Ihnen als Individuum in Verbindung stehen. Dabei handelt es sich um Daten wie Name, Gesundheitszustand und andere Identifikationsmerkmale.
Statistische Daten sind persönliche Gesundheitsdaten, 1) die gruppiert sind, damit sie nicht mit Ihnen als Person in Verbindung stehen und 2) bei denen Namen und andere Identifikationsmerkmale entfernt oder verändert werden.
Wir geben diese Daten NICHT an eine Person, Firma oder eine andere Rechtspersönlichkeit weiter, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: 

Marketing und Werbung
Medizinische und pharmazeutische Forschung
Berichterstattung über unser Unternehmen und / oder Kundenaktivitäten
Ihr Versicherer und Arbeitgeber
Die Entwicklung von Software-Anwendungen
Wir verlangen beschränkende Vereinbarungen, die das beschränken, was Dritte mit Ihren persönlichen Daten tun können. Die beschränkenden Vereinbarungen sind rechtlich bindende Vereinbarungen, die bestimmten Dritten die Veröffentlichung Ihrer persönlichen Daten oder die Wiedererkennung von Personen verbieten, die keine Service-Provider des PHR-Unternehmens sind. Diese Dritte können Werbetreibende, Forscher und andere sein, die PHR-Daten erhalten.

Ihre persönlichen Daten werden von uns nur aus dem direkten Gebrauch der Mind Journey App gesammelt und wenn Sie sowohl unserer App als auch dem Gesundheitsset von Apple die Erlaubnis erteilt haben. Wenn Sie Ihr Profil bei uns löschen oder übertragen, werden wir keine weiteren PHR-Daten sammeln.

Wir haben Sicherheitsmaßnahmen, die sinnvoll und angemessen sind, um persönliche Informationen wie PHR-Daten, in irgendeiner Form, vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung oder Verwendung zu schützen.

Für jegliche Erklärung rund um unsere Nutzung, Sammlung oder Speicherung dieser Daten oder wenn Sie Ihre Daten nicht mehr teilen möchten, schicken Sie bitte unserem freundlichen Team eine E-Mail an: support@memorado.com

Kostenlos Gehirnleistung testen